Gründung und Informationen

  11. Okt. 1957: 

  Errichtungsdekret über die Trennung der Pfarrei Brig-Glis

  Hans Loretan ist Präsident des Pfarrcäcilienvereins

  24. Nov. 1957:  

  Empfang von Pfarrer Amacker in der Kollegiumskirche                           

  Der Kirchenchor Brig singt zum ersten Mal, «inoffiziell».

  09. Dez. 1957:  

  Gründungsversammlung des Kirchenchors Brig,

  92 Anwesende

  Begrüssung von Pfarrer Amacker                      

  Demission von Hans Loretan
  Thomas Schmid wird zum ersten Präsidenten gewählt.

  Direktor: Markwart Baumgartner

  Organistin: Anna Kronig-Venetz

 1957 Weihnachten;

 Messe Dona Nobis Pacem von Erb  

 1. Mai 1958:      Neuer Direktor Carl Stöcklin

 Nov. 1958:         Erste ordentliche GV, 78 Mitglieder

 16. Sept. 1960: Neuer Dirigent Gregor Müller

 Nov. 1967:        

 10. Vereinsjahr 52 Mitglieder

 Die Anzahl der Sängerinnen und Sänger bleibt danach
 relativ unverändert zwischen 40 und 50 Mitglieder.

 1968:                  Demission von Gregor Müller

                             Direktor ad interim: Bruno Brunner

 1969:                  Neuer Direktor Thomas Kuster

 Sept. 1972:        Neuer Direktor Terenzio Vasella

 1991:                  Neue Organistin Antonia Heinzen-Schalbetter

 1992:                  Neuer Direktor Hansruedi Kaempfen

 Aug. 2018:         Neuer Direktor Yannick Zenhäusern

Kirchenchor         Brig

Willkommen

Seit mehr als sechs Jahrzehnten sorgt der gemischte Kirchenchor Brig für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste mit Kirchenliedern, Motetten, Kantaten, Messen und anderer Chorliteratur.

MITGLIED WERDEN

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern.

Kontaktieren Sie uns!

Mobil : 078 759 24 66

E-Mail: Kontakt